Anmeldung

Jeet Kune Do

 

Jeet Kune Do steht bei uns für die original Konzepte, Techniken und
die Philosophie, welche Bruce Lee zu seinen Lebzeiten entwickelte.
Oberstes Ziel im JKD („Weg der abfangenden Faust oder Fuß“) ist es, den
bevorstehenden oder beginnenden Angriff in der Anfangsphase zu
zerstören damit ein Kampf gar nicht erst entsteht.
Die drei Säulen des JKD, bestehend aus Elementen des westlichen Boxens,
Wing Chung und Fechtens, bilden das Grundgerüst dieser Kampfkunst.
Direkt, einfach und „nicht klassisch“ sind die drei Prinzipien, welche die
Techniken im JKD erfüllen müssen. Das bedeutet die Techniken müssen
einfach zu erlernen sein, direkt zum Ziel bzw. Ergebnis  führen und hierbei
gibt es, adäquat  zum  realen Kampf,  keine festen Bewegungsabläufe.
Durch seine einfache Struktur wird JKD zu einem der effektivsten Selbstver-
teidigungssysteme und ist somit für jeden leicht erlernbar und umsetzbar,
unabhängig von körperlicher Konstitution, Alter oder Geschlecht. 
Durch die Kombination von Ausdauertraining und Grundtechniken wird die
Kondition gesteigert, die Reflexe werden erhöht, die Kraft und Schnelligkeit
werden verbessert. Die eigene Körperwahrnehmung wird erweitert und
somit wird im JKD die Kampfkunst als Mittel zur Selbstfindung und
persönlicher Entwicklung benutzt.